Sie befinden sich hier: Aktuelles : aus dem Ortsverein
Veröffentlicht: 07.05.2013

1. Mai Fest der SPD Schönebeck

Am vergangenen Mittwoch veranstaltete der SPD Ortsverein Schönebeck das traditionelles Familienfest zum 1. Mai. Anbei ein paar Bilder.

Veröffentlicht: 06.02.2013

Zum 80. Todestag von Hermann Kasten

Zum 80. Todestag von Hermann Kasten gedachten Vertreter des SPD Kreisverband Salzlandkreis und der Ortsverein Schönebeck gestern mit einer Kranzniederlegung am Grab des ehemaligen Schönebecker Stadtrat und Staßfurter Bürgermeisters in Schönebeckt.

Er war ein standhafter Demokrat, der sein Eintreten für die Demokratie und sein Entgegentreten gegen die Braune Brut mit seinem Leben bezahlt hat. Solcher Menschen müssen wir gedenken, denn Sie haben damals die Werte verteidigt, auf denen unsere heutige Demokratie fusst!

Und wir müssen den Menschen danken, die ihr Andenken weiter tragen, die durch das Erzählen von dunklen Tagen solchen Worten wie Toleranz, Demokratie und Weltoffenheit einen weltlichen und ideelen Wert geben. Geschichte wird nur dann Mahnen, wenn die Erinnerung an schlimme Zeiten aufgewahrt und erzählt und vermittelt wird. Dafür ein ganz großes Dankeschön an Bärbel Döring, die Enkelin von Hermann Kasten, die auch heute noch von ihrem Großvater berichtet.

Zu dem Anlass berichtete gestern auch die Volksstimme. Sie widmede Hermann Kasten eine ganze Seite, die hier zu lesen ist.

Veröffentlicht: 12.06.2012

EU-Projekttag an der Maxim-Gorki-Schule

Am 11.06.2012 fand eine Gesprächsrunde im Rahmen des EU-Projekttages mit Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klassenstufe der Sekundarschule Maxim Gorki statt. Eingeladen, um die Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten, war die SPD- Landtagsabgeordnete Petra Grimm-Benne.  Moderiert wurde die Veranstaltung durch Herrn Christian Scharf, Leiter GOEUROPE! Europäisches Jugend Kompetenz Zentrum Sachsen-Anhalt e. V. . GOEUROPE! Europäisches Jugend Kompetenz Zentrum Sachsen-Anhalt versteht sich als eine One-Stop-Agency.

Sie sind die Jugendberatungsstelle für Fragen über europäische Mobilitätsprogramme sowie Vermittlung europäischer Themen und Kompetenzen an junge Menschen in Sachsen-Anhalt. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 12.06.2012

Demonstration in Insel: Besuch vor Ort oder Appelle?

MAGDEBURG/MZ. Reiner Haseloff steht unter Druck. Und da werden die einfachen Fragen ganz schwer. Fährt der Christdemokrat am Freitag nach Insel? Darauf antwortet Sachsen-Anhalts Ministerpräsident mit einem minutenlangen Monolog. Es gebe eine “Von-Bis-Spanne”, wobei deren Reichweite sein Geheimnis bleibt. Und: “Ich entscheide immer situationsangemessen, das ist ein ständiges Analysieren und Nachführen von Möglichkeiten.” Wobei auch die Möglichkeiten ungenannt bleiben. All das soll wohl schlicht heißen: Ich weiß es noch nicht. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 01.06.2012

SPD lädt zu Gesprächstunde ein / Kultusminister referiert Gesetzentwurf Ministerplan und Lehrersicht

Sachsen-Anhalts Kultusminister Stephan Dorgerloh war auf Einladung von Landtagsmitglied Petra Grimm-Benne (beide SPD) nach Schönebeck gekommen, um mit Pädagogen und Interessierten über die geplante Gemeinschaftsschule zu sprechen.Idee trifft auf Realität: Die Gesprächsrunde “mittendrin” des Landtagsmitgliedes Petra Grimm-Benne (SPD) hatte aktuell die Gemeinschaftsschule zum Thema. Sachsen-Anhalts Kultusminister Stephan Dorgerloh stellte den Gesetzentwurf dazu vor.

Schönebeck l Die Landesregierung setzt auf die Gemeinschaftsschule. Das wurde deutlich bei der Gesprächsrunde “mittendrin” der SPD in Schönebeck. Landtagsmitglied Petra Grimm-Benne hatte dazu Dienstagabend Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD), Pädagogen und Interessierte eingeladen. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 30.05.2012

7000 € für Kinder

Schönebeck/Magdeburg (dw) ● Über 7000 Euro kann sich die AWO in Sachsen-Anhalt freuen. Anlässlich ihres 50. Geburtstages hatte die AWO-Landesverbandschefin Petra Grimm-Benne zu einem Empfang in das Magdeburger
Roncalli-Haus eingeladen. Dabei wurde den Gästen aus Politik, Gesellschaf und Kultur auch der AWO Kinderfonds vorgestellt. Grimm-Benne bat anstelle von Geschenken und Blumen um eine Spende und so kamen die 7000 Euro zusammen.

2007 startete der AWO Kinderfonds und fördert seitdem Projekte gegen Kinderarmut und für Integration und Teilhabe. Dabei geht es um Bildung, Kultur, Toleranz, Elternarbeit, aber auch gesunde Ernährung. Kontakt besteht zu Schulen, Kitas und Beratungsstellen. Bisher wurden über 1500 Kinder an Grundschulen erreicht. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 09.05.2012

SPD fordert staatliches Zertifikat für Berufsabschlüsse in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen

Die SPD-Landtagsfraktion hat heute das Lebenshilfe-Werk Magdeburg gGmbH am Sülzeanger in Magdeburg besucht. „Wir führen regelmäßig auswärtige Fraktionssitzungen in allen Ecken des Landes durch, um uns zu verschiedenen Themen vor Ort zu informieren“, erläuterte die Fraktionsvorsitzende Katrin Budde den Hintergrund des Besuchs. „Politische Arbeit ist eben etwas Handfestes und nicht nur Schreibtischarbeit.“

Beim Besuch der Lebenshilfe-Werkstatt ging es um die Beschäftigungschancen von Menschen mit Behinderung. Nach dem Sozialgesetzbuch (§16 SGB II) sind für arbeitslose, erwerbsfähige Hilfebedürftige Eingliederungsleistungen zu erbringen. Dabei sind Arbeit und Beschäftigung mit allen Facetten ein wesentlicher Bestandteil der Eingliederungshilfe. Einen großen Teil dieser Leistungen erbringen anerkannten Werkstätten für Menschen mit Behinderungen. – Das ist in SGB IX geregelt. – Sie dienen dazu, die Leistungs- und Erwerbsfähigkeit der Menschen zu erhalten, zu entwickeln, zu verbessern oder wieder herzustellen, die Persönlichkeit der Menschen weiterzuentwickeln und ihre Beschäftigung zu ermöglichen oder zu sichern. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 06.05.2012

Petra Grimm-Benne als Landesvorsitzende der AWO bestätigt

Freyburg – Die SPD-Landtagsabgeordnete Petra Grimm-Benne ist am Samstag in ihrem Amt als Landesvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) bestätigt worden. Bei der Landeskonferenz des Verbandes in Freyburg erhielt die Juristin eine deutliche Mehrheit, wie eine Sprecherin sagte. Damit wird die 50-Jährige zusammen mit ihren beiden Stellvertretern Kornelia Keune und Hans-Christian Sachse weitere vier Jahre die Geschicke des Verbandes leiten. Bei dem Treffen wurde beschlossen, die Förderung des ehrenamtlichen Engagements in den kommenden Jahren zu verstärken. Dazu wurden verschiedene Freiwilligen-Projekte aus dem Land ausgezeichnet.

Veröffentlicht: 02.05.2012

1. Mai Fest des SPD Ortsvereins

Schönes Wetter, viele freundliche Gäste, viele fleißige Helfer! Unser schon traditionelles Familienfest zum 1. Mai hat wieder viele Gäste zu uns auf den Tränkeplatz geführt. Bei Kaffee, Kuchen, Würstchen, Hopseburg und Kinderschminken gab es viele interessante Gespräche.

Die Volksstimme schreibt dazu in der Ausgabe vom 2.5.2012:

Fröhlich gelaunte Gesichter sah man auch beim 1.-Mai-Familienfest der SPD. Hier legten die Parteigenossen an mehreren Stellen selbst Hand an: Fraktionsvorsitzender René Wölfer stand am Grill, Stadtrat Werner Grundmann zapfte Bier und Landtagsabgeordnete Petra Grimm-Benne malte Tatoos. “Das kenne ich noch von früher, als meine Tochter klein war”, erzählt sie. Und so landeten jede Menge Meerjungfrauen und Herzen auf Kinderhänden – zur Auswahl standen natürlich auch andere Farben als Rot.

Vielen Dank an die vielen fröhlichen Gäste! Vielen Dank an die fleißigen Helfer! Weiterlesen »

Veröffentlicht: 20.04.2012

SPD lädt zum 1. Mai Fest auf dem Tränkeplatz

Traditionell zum 1. Mai veranstaltet die Schönebecker SPD ab 10.00 Uhr ihr Maifest auf dem Tränkplatz in der Pfännerstraße. „Wir haben es uns zur Tradition gemacht am Tag der Arbeit ein Familienfest zu veranstalten, bei dem Groß und Klein auf ihre Kosten kommen“, erklärt die Ortsvereinsvorsitzende Petra Grimm-Benne. Neben Speis und Trank sind gerade für die Kleinen Gäste eine Hopseburg, ein Glücksrad und eine Schminkstraße da. Bei ihrem 1. Mai Fest werden die Genossen auch wieder von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Salzelmen unterstützt, die eigens mit einem Feuerwehrwagen vorfahren werden.

„Was mir jedes Jahr am wichtigsten ist, ist das Zusammenkommen von vielen Generationen. Von jungen Familien und vielen älteren Mitmenschen, die bei Kuchen und Gegrilltem miteinander und mit uns ins Gespräch kommen“, ergänzt der Vorsitzende der SPD Stadtratsfraktion René Wölfer. Natürlich stehen auch viele SPD Stadträte den Bürgern für Fragen zur Verfügung.

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zeit für mehr Gerechtigkeit
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Arne Lietz - SPD-Abgeordneter des Europäischen Parlaments für Sachsen-Anhalt
SPD Sachsen-Anhalt