Schönebeck ehrt zum Tag des Ehrenamtes viele engagierte Bürgerinnen und Bürger

Schönebeck ehrt zum Tag des Ehrenamtes viele engagierte Bürgerinnen und Bürger

12341333_10011136399299Schönebeck ehrt zum Tag des Ehrenamtes viele engagierte Bürgerinnen und BürgerAuch die Stadt Schönebeck ehrt zum Tag des Ehrenamtes viele engagierte Bürgerinnen und Bürger. Gemeinsam mit dem Stadtseniorenrat würdigte der Oberbürgermeister insbesondere die Leistungen der Seniorinnen und Senioren. Umrahmt wurde die Veranstaltung im “Haus Luise” des ABiSA e.V. von Kindern und Jugendlichen verschiedener Nationen, aus unserem Jugendclub “Young Generation”. Auf Vorschlag des SPD – Ortsvereins wurde Wilfried Kiske für sein Engagement bei der Heimat- und Traditionspflege im Ortsteil Plötzky geehrt. Siegfried Kliematz erhielt eine Würdigung für sein Engagement für das Kleingartenwesen, sein Wirken als sachkundiger Einwohner im Bauausschuss und seine Tätigkeit im Kriseninterventionsteam. Insgesamt hat auch dieser Tag wieder gezeigt, wie bunt und wie unverzichtbar ehrenamtliches Engagement für das Leben der Kommune ist.

One Response

  • Werte Frau Grimm-Benne,
    hiermit möchte ich mich bei Ihnen und den Genossinen und Genossen des Ortsvereins, der SPD Schönebeck, für den Vorschlag,mich zum Tag des Ehrenamtes auszuzeichnen, bedanken. Es ist die erste Ehrung für meine langjährige ehrenamliche Tätigkeit. Sie soll für mein weiteres Wirken Verpflichtung sein.
    Ich wünschen allen ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest im Kreis der Familie, sowie für das kommende Jahr Gesundheit und viel Erfog.
    Wilfried Kiske.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.