Veröffentlicht: 28.10.2012 unter 20 Jahre SPD in Schönebeck

Dieter Schulze

Obwohl ich keine Repressionen seitens der Staatssicherheitsorgane erdulden musste, war ich mit dem DDR-System schon über viele Jahre unzufrieden. Es gab aber leider keine Möglichkeit, diese Unzu friedenheit in der Öffentlichkeit zu artikulieren.

Persönlichkeiten, wie Willy Brandt, Erhard Eppler u. a., waren mir immer ein Vorbild und haben meine politischen Ansichten stark geprägt.

Die Bürgerbewegung, die sich im Laufe des Jahres 1989 im Neuen Forum zusammenfand, konnte mich nicht so recht überzeugen. Nach den Demonstrationen, besonders in unserer Region, verstärkte sich der Wunsch nach aktiver Teilnahme am Veränderungsprozess.

Eine Gelegenheit dazu ergab sich durch persönliche Kontakte, bei denen ich dann einen Hinweis auf Ort und Termin der Gründungsversammlung erhielt. Die vorgetragenen Argumente waren über- zeugend, so dass ich mich entschloss, mich in dieser Partei zu engagieren.

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zeit für mehr Gerechtigkeit
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Arne Lietz - SPD-Abgeordneter des Europäischen Parlaments für Sachsen-Anhalt
SPD Sachsen-Anhalt